BuiltWithNOF
Meisterschaften

             Deutsche Meisterschaft der Fährtenhunde

Stefan Schwarz vom PSSV Kahl hatte sich mit seinem Deutschen Schäferhund „Dieb vom Stockstädter Zollhaus“ nunmehr zum vierten Mal in Folge für die Deutsche Meisterschaft der Fährtenhunde qualifiziert, die diesmal im nordhessischen Volkmarsen vom 09. bis zum 11.November 2018 ausgetragen wurde. Das Los wollte es, dass der Kahler Hundesportler zunächst die augenscheinlich wohl längste Fährte zu absolvieren hatte, was dem Hund auch sehr gut gelang und mit 95 Punkten bewertet wurde. Die Anforderungen auf der am nächsten Tag zu bewältigenden Fährte waren allerdings so, dass eine ganz hohe Punktzahl nur schwer erreichbar war. Dennoch kämpfte sich der Hund mit all seiner Routine durch das schwere Gelände und erreichte immer noch gute 86 Punkte. In der Endabrechnung bedeute die Gesamtpunktzahl von 181 die Wertnote „sehr gut“ und den beachtlichen 11. Platz, worauf Stefan Schwarz und seine Vereinskollegen zu Recht stolz sein dürfen. Mit diesem Sportereignis geht für den Kahler Hundesportverein eine wiederum erfolgreiche Saison zu Ende.

18 FHJ DM 029

[Home] [NEWS !!!] [Wilkommen] [Chronik] [Jugend] [Vorstand] [Junghunde] [Prüfungsergebnisse] [Termine] [Übungszeiten] [Anfahrt PSSV-Kahl] [Links] [Meisterschaften] [2018] [2017] [Datenschutz]