BuiltWithNOF
Meisterschaften

Kreismeisterschaft der Fährtenhunde und der Gebrauchshunde

Am Sonntag, dem 07.04.2019, wurde die Kreismeisterschaft der Gebrauchshunde- und der Fährtenhunde erstmals gemeinsam ausgetragen. Der VfSG Mühlheim hatte sich um die Ausrichtung beworben und die Veranstaltung sehr gut organisiert, wie der Kreisgruppenobmann G. Euler bei der Siegerehrung feststellte. Der Polizei- und Schutzhundesportverein Kahl war in beiden Prüfungen jeweils mit einem Starter vertreten.

Bei den Fährtenhunden (IFH2) setzte sich Stefan Schwarz erneut durch und gewann mit seinem Dieb durch die erzielten 98 Punkte nun zum fünften Mal in Folge den Titel des  Kreismeisters.

Bei den Gebrauchshunden (IGP3) legten Peter Schäck mit Don angesichts des anspruchsvollen Fährtengeländes sehr gute 95 Punkte in Abteilung A vor. Auch in den Gehorsamsübungen zeigte das Gespann eine souveräne Arbeit, die mit 94 Punkten durch den Leistungsrichter B. Wirth belohnt wurde. Spannend wurde es nochmal im Schutzdienst, als der Hund nach schönem Beginn schließlich ganz am Ende der Arbeit sich nicht vom Helfer trennen wollte und noch zwei Zusatzhörzeichen benötigte. Trotzdem reichte das Ergebnis von 269 Punkten zum Schluss zum Sieg. So durften sich die Kahler Hundesportler über einen schönen Doppelsieg an der Kreismeisterschaft freuen.

 
Schon jetzt lädt der Verein alle interessierten Hundefreunde zu seiner Willi-Mendel-Prüfung am Sonntag, dem 28.04.2019, auf das Übungsgelände in Kahl, am Christnersee ein. Beginn der Vorführungen wird gegen 10 Uhr  sein.

19 KM 040

[Home] [NEWS !!!] [Willkommen] [Chronik] [Jugend] [Vorstand] [Junghunde] [Prüfungsergebnisse] [Termine] [Übungszeiten] [Anfahrt PSSV-Kahl] [Links] [Meisterschaften] [2018] [2017] [Datenschutz]