BuiltWithNOF
Prüfungsergebnisse

Willi-Mendel-Gedächtnisprüfung beim Polizei-und Schutzhundesportverein Kahl

Zur diesjährigen Willi-Mendel-Gedächtnisprüfung hatten sich dreizehn Hundesportler/innen, davon zwölf Mitglieder des PSSV Kahl, mit ihren Vierbeinern aus fünf verschiedenen Rassen und einem Mischling, bei der Prüfungsleiterin Wilma Genech angemeldet. Der Leistungsrichter Hans Bernhard aus Bensheim hatte die Aufgabe die Hunde in sieben verschiedenen Prüfungsstufen zu bewerten. Trotz des sehr warmen Wetters und des staubtrockenen Bodens, wussten die Hunde ganz überwiegend zu überzeugen und konnten auch in der Fährtenarbeit teilweise vorzügliche Leistungen erbringen.

In der Fährtenprüfung 1 (FPR) erzielte Ronny Mucha mit seiner Malinoishündin Bellatrix 98 Punkte und Christel Müller mit ihrem Malinois Joeye 97 Punkte. Udo Wörner war mit seinen zwei Altdeutschen Schäferhunden am Start und wurde mit Ben und Gawain jeweils mit 96 Punkten bewertet.

Den Sieg bei den Fährtenhunden (FH2) ging diesmal mit 95 Punkten an Johanna Zieres und ihrer Malinoishündin Dolce Vita, vor Stefan Schwarz mit seinem Deutschen Schäferhund Dieb und Rita Scopa und ihrem Rottweiler Olli.

Bei den Gebrauchshunden (IPO 3) holte sich einmal mehr Peter Schäck mit seinem Malinois  Don den Tagessieg mit einer herausragenden Leistung von 99 Punkten in der Fährte, 95 Punkten in der Unterordnung und 98 Punkten im Schutzdienst, gesamt vorzügliche 292 Punkte. Reiner Eisert mit seiner Hovawarthündin Chika kam am Ende auf gute 263 Punkte.

Die BGH1 (Begleithundprüfung) legten Sofia Oelmüller mit der Mischlingshündin Finja und 84 Punkten ab. In der BGH 2 startete Clarissa Pabst mit ihrem Deutschen Schäferhund Josh und erhielt 90 Punkte. Nadine Beike war mit ihrer Rottweilerhündin Yelva in der Unterordnungsprüfung (UPR 1) angetreten, die mit 86 Punkten bewertet wurde. Schließlich war Bernd Betz mit seinem Malinois  Gero in der Schutzdienstprüfung 3 (SPR3) am Start und erhielt vorzügliche 99 Punkte.

Anlässlich der Siegerehrung mit der Überreichung des Siegerpokals und der Teilnehmerpreise, erinnerte der Bürgermeister Jürgen Seitz an die Verdienste von Willi-Mendel, zu dessen Gedenken die traditionelle Prüfung durchgeführt wird.

Der Vorsitzende Peter Schäck bedankte sich bei allen Besuchern, zahlreiche auch  aus den umliegenden Vereinen,  und natürlich allen, die zum Gelingen der sehr schönen  Veranstaltung beigetragen hat.

180506bisWilliMendelPrfg 073 (1)

Gelungene Herbstprüfung beim Polizei- und Schutzhundesportverein Kahl

Zur Herbstprüfung des Kahler Hundesportvereins (PSSV) am 28.11.2018 waren  13 Hundesportler/-innen angetreten. Der Verein war sehr erfreut darüber, dass davon 12 Starter aus den eigenen Reihen gestellt werden konnten. Leistungsrichter Sankowski aus Bensheim war mit den gezeigten Leistungen der ihm vorgestellten Hunde sehr zufrieden. Insgesamt war es eine harmonische Veranstaltung, mit zum überwiegenden Teil  überdurchschnittlichen Leistungen der Prüflinge, die mit den Wertnoten gut, sehr gut und sogar vorzüglich bewertet wurden.

Trotz fast schon stürmischen Windböen konnten alle Hunde die Fährtenarbeit mit hervorragenden  Arbeitsergebnissen abschließen. Auch in den Gehorsamsprüfungen zeigten alle Teilnehmer, dass sie die Trainingsinhalte verinnerlicht haben und konnten so die Anforderungen mit Eifer und Arbeitsfreude erfüllen. Aber auch im Schutzdienst wurde die Qualität der vorgestellten Hunde und die genossene Ausbildung eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Aufgrund der rundherum gelungenen Prüfung und nicht zuletzt, dass alle Teilnehmer bestanden haben,  konnte der Vorsitzende Peter Schäck, daher zur Siegerehrung ein sehr zufriedenes Fazit der Veranstaltung ziehen und dankte allen, die dazu beigetragen haben, nicht zuletzt der Übungsleiterin Wilma Genech.

Die Begleithundeprüfung (BH) haben mit zum Teil sehenswerten Leistungen Nadine Behrmann mit Schäferhund Uri vom Seeheimer Wald, Reiner Grünbeck mit Riesenschnauzer  Xador von Blackmoore, Lenny Pabst mit Schäferhund Luke Skywalker vom Regnitztal und Tanja Bresnahan mit Malinois Ojemine van het Dreiland erfolgreich bestanden.

Sophia Oelmüller absolvierte mit Finja die Begleithundeprüfung (BGH) 1 und erreichte sehr gute 92 Punkte.

Bei den Fährtenhunden überzeugte einmal mehr Stefan Schwarz mit Schäferhund Dieb vom Stockstädter Zollhaus und holte 98 Punkte. Damit geht er gut gerüstet in die Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft, die in Kürze in Volkmarsen stattfinden wird. Die Gaststarterin Veronika Grünow erreichte mit ihrer Rottweilerhündin Bonny vom Binger Wald ebenfalls die Wertnote „vorzüglich“ und 96 Punkte.

Tolle Leistungen waren bei den Hunden in der Gebrauchshundeprüfung zu sehen. Nach einer (hundebedingten) Pause war Katharina Schäck erstmals wieder dabei und mit ihrer jungen Malinoishündin High Drives Frozen Frizzy am Start und holte tolle 95 Punkte in der Fährte, 87 in der Unterordnung und 94 im Schutzdienst. Insgesamt  276 Punkte sicherten ihr den Wanderpokal für den besten IPO 1 Hund. Allerdings gab sich Clarissa Pabst nur knapp geschlagen, die mit ihrem  Schäferhund Josh vom Regnitztal 93 Punkte in der Fährte, 92 in der Unterordnung und 89 im Schutzdienst erreichten und damit ebenfalls bei ihrem ersten Einsatz auf der IPO-Bühne Eindruck hinterließen.

Am Tagessieg ging an diesem Tag allerdings kein Weg an Peter Schäck und seinem Malinois High Drives Don  vorbei. Der Hund bestach an diesem Tag  in allen Sparten  und war sowohl in der Fährtenarbeit mit der Höchstpunktzahl 100, in der Unterordnung vorzüglichen 96 und im Schutzdienst ebenfalls vorzüglichen 99 Punkten der Beste.

In der Fährtenprüfung 3 erzielte Christina Betz mit ihrem weißem Schäferhund Amy vom Klosterberg  80 Punkte, in der Unterordnungsprüfung (UPR 2)  erreichte Nadine Beike mit Rottweiler Yelva vom Amtsbach 90 Punkte und in der Schutzdienstprüfung (SPR 3 ) war nochmals Christina Betz , diesmal mit Malinois Go for it Gero vom Eifler Land und 95 Punkten erfolgreich.

181028Herbstprüfung 103
181028Herbstprüfung 102

[Home] [NEWS !!!] [Willkommen] [Chronik] [Jugend] [Vorstand] [Junghunde] [Prüfungsergebnisse] [Termine] [Übungszeiten] [Anfahrt PSSV-Kahl] [Links] [Meisterschaften] [Datenschutz]