BuiltWithNOF
2017

Fährtenhundkreismeisterschaft- Doppelsieg

Am vergangenen Sonntag fand in Neuberg Rüdigheim die diesjährige Kreismeisterschaft der Fährtenhunde der Kreisgruppe 3 statt. Die beiden Starter des Polizei- und Schutzhundesportvereines Kahl (PSSV Kahl) konnten die Erfolge des Vorjahres wiederholen.

Stefan Schwarz mit seinem Deutschen Schäferhund „Dieb vom Stockstädter Zollhaus“ erreichte vorzügliche 96 Punkte in der Fährtenhund 2 Prüfung und wurde zum dritten Mal in Folge „Fährtenhundkreismeister“, womit er den Wanderpokal nun endgültig für den PSSV Kahl in Besitz nehmen durfte.

Johanna Zieres mit ihrer Malinois Hündin „Dolce Vita vom Eifeler Land“ erreichten sehr gute 91 Punkte in der Fährtenhund 2 Prüfung und wurden damit erneut Vize—Kreismeister.

Mit diesen Erfolgen haben die zwei Kahler Starter einen großen Schritt auf den Weg zur Qualifikation für die im Herbst stattfindende Fährtenhundlandesmeisterschaft getan.

 

Die Willi- Mendel -Prüfung findet am Sonntag, dem 23.04.2017, auf dem Vereinsgelände am Christnersee in Kahl statt. Ab ca. 10.00 Uhr werden die Übungen auf dem Vereinsgelände beginnen. Die Siegerehrung ist für 14.00 Uhr geplant. Interessierte Zuschauer sind herzlich eingeladen.

FH KM 2017
17 FH KM ua 066
17 bis April Sonja 357
17 FH KM ua 040
17 FH KM ua 026

[Home] [NEWS !!!] [Willkommen] [Chronik] [Jugend] [Vorstand] [Junghunde] [Prüfungsergebnisse] [Termine] [Übungszeiten] [Anfahrt PSSV-Kahl] [Links] [Meisterschaften] [2018] [2017] [Datenschutz]